Menü
zur Startseite
Impressionen aus Auggen

Willkommen in Auggen –

Willkommen im Markgräflerland

Aktuelles

Weihnachtsmarkt in Auggen
An diesem Wochenende findet auf dem Rathausplatz der Auggener Weihnachtsmarkt statt.
Der Markt beginnt am Samstag um 15.00 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Waldkirch unterstützt durch den Schulchor der Grundschule Auggen. Ab 17.00 Uhr tritt auch der Kindergartenchor auf.
Kaffee und Kuchen am Sonntag: Freuen Sie sich ab 13.30 Uhr über frischgebackenen Kuchen vom Gesangverein Auggen im Rathaussaal.

Zeiten des Weihnachtsmarkts:
Samstag, 10. Dezember ab 15.00 Uhr
Sonntag, 11. Dezember ab 12.00 Uhr

Ihr Weihnachtsbaum gibt es in Auggen am Dorfbrunnen
Zeitgleich zum Weihnachtsmarkt verkauft die Firma Koger aus Laufen wieder ihre regionalen Weihnachtsbäume aus eigener Aufzucht.
Wann: 10+11. Dezember jeweil 10.00 – 15.00 Uhr

Fristverlängerung bei Abgabe Grundsteuererklärung

Diese müssen nun erst zum 31.01.2023 abgegeben werden

Der Gutachterausschuss informiert:
Die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung wurde durch die Finanzminister der Länder um drei Monate verlängert. Diese müssen nun erst zum 31.01.2023 abgegeben werden.

Alle nötigen Informationen zur Abgabe der Grundsteuererklärung finden Sie über die nachstehenden Internetseiten. Dort finden Sie eine Ausfüllanleitung, Erklärvideos und Beispielfälle.

https://finanzamt-bw.fv-bwl.de/Grundsteuer-neu
https://www.elster.de/eportal/infoseite/grundsteuerreform

Die für Ihre Steuererklärung erforderlichen Bodenrichtwerte können Sie primär auf der Internetplattform BORIS-BW (https://www.gutachterausschuesse-bw.de/borisbw/?lang=de) abrufen. Bitte berücksichtigen Sie, dass dafür der Button Bodenrichtwerte Grundsteuer B Verwendung findet.

Sollte Ihnen kein Internetzugang zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses Markgräflerland-Breisgau (Tel. 07631-801-650). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der hohen Anzahl von Anrufen die Erreichbarkeit nicht immer gewährleistet ist.


Holzversteigerung Gemeinde Auggen - Informationen

Samstag 07. Januar 2023

Merkblatt zur Holzversteigerung

Merkblatt KaufvertragPDF
132 kB

Die Holzversteigerung 2023 der Gemeinde Auggen findet am Samstag, den 07. Januar 2023 statt.
Beginn: 10.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass die Aufarbeitung von Flächenlosen und Brennholz lang ab sofort nur noch mit einem Sachkundenachweis über einen erfolgreich absolvierten Motorsägenlehrgang (Modul A1) erlaubt ist. Der Schein ist bei der Aufarbeitung mitzuführen und auf Verlangen dem Förster vorzuzeigen. Das unterschriebene Merkblatt (s. Homepage) ist ebenfalls Voraussetzung für den Erwerb von Brennholz.

Die Lehrgangs-Nachweise können ab sofort als Scan, Kopie, Fotodatei etc. an unsere Försterin Christine Weinig (christine.weinig@lkbh.de) geschickt werden.


 

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Kurzantrag Asylbewerber - Ukraine Formular (AsylbLG GU)PDF
1 MB
Informationen für ukrainische StaatsangehörigePDF
75 kB
Regionalverkehr Freiburg - Geflüchtete fahren kostenlosPDF
98 kB

Meldeformular Wohnraum

Meldeformular für Wohnraum an ukrainische FlüchtlingePDF
685 kB

Private Unterbringung von geflüchteten Ukrainer/innen

Bestellung/Änderung von Abfallbehältern aufgrund der Aufnahme von geflüchteten Menschen

Änderungen/Neuanmeldung Abfallgefäße aufgrund der Aufnahme GeflüchteterPDF
192 kB

Sie möchten helfen?

Alle Anfragen laufen über das Rathaus Auggen

Geld- und Sachspenden für die UkrainePDF
89 kB
Geldspenden - Liste an geprüften InstitutionenPDF
123 kB
Checkliste für sicheres SpendenPDF
32 kB

mögliche Hilfsangebote

z.B. Dolmetscher, Sprachunterricht

Mögliche Hilfsangebote für ukrainische Geflüchtete -Formulare ans Rathaus Auggen senden.

Kontaktformular Hilfsangebote (z.B. Dolmetscher)PDF
1 MB

Willkommen in Auggen

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

wir laden Sie herzlich ein, unseren lieblichen Wein- und Erholungsort Auggen bei einem digitalen Rundgang näher kennen zu lernen.

Der Weinort Auggen liegt landschaftlich idyllisch eingebettet am Fuße der Vorbergzone des Südschwarzwaldes, umgeben von den berühmten Weinbergen, Auggener »Schäf« und »Letten«.

Auggen ist der größte selbstständige Weinort des Markgräflerlandes.

Hier in Südbaden, im bekannten Dreiländereck (Deutschland – Schweiz – Frankreich), im Herzen des Markgräflerlandes, finden Sie eine einzigartige Kulturlandschaft. Die Menschen sind freundlich und aufgeschlossen, eine ganz besondere Gastfreundschaft erwartet Sie. Hier erleben Sie Lebensqualität pur!

Unsere Region bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, sowohl kulturell, wie auch kulinarisch. Lassen Sie sich von der Badischen Küche verwöhnen und genießen Sie die Spitzenweine aus Auggen, zum Beispiel bei einer Weinprobe im Winzerkeller Auggener Schäf.

Ihnen liebe Besucherinnen und Besucher, wünsche ich viel Freude bei der Erkundung unserer historischen Weinbaugemeinde, welche erstmals im Jahre 752 urkundlich erwähnt wurde.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung.

Ulli Waldkirch
Bürgermeister